BIOMECHANISCHE BEWEGUNGSANALYSE

ANALYSE

Beschwerdefreies Bewegen

Bei den biomechanischen Analysen schauen sich Sport- und

Bewegungswissenschaftler Fehlstellungen und Funktionsstörungen Ihres Bewegungsapparates in der Bewegung an, mit dem Ziel, die Ursachen Ihrer Beschwerden zu eruieren. Dabei bedienen wir uns modernster technologischer Hilfsmittel und stützen uns auf klinische Erfahrung und wissenschaftliche Erkenntnisse.

Vorteile

Kompetentes Team

Die Analyse wird ausschliesslich durch Bewegungs- und Sportwissenschaftler und Sportphysiotherapeuten durchgeführt.

 

Dynamische Betrachtung des  Bewegungsapparates

Nebst einer statischen Haltungsanalyse wird eine Funktionsanalyse mittels dynamischer Fussdruckmessung und High-Speed HD-Videoaufnahmen auf dem Laufband durchgeführt.

Professionelles Laufanalyselabor

Professionelles Labor mit modernster technologischer Auswertungssoftware und hochwertiger Analyseeinrichtung.

 

 

Vielseitige Behandlungsmöglichkeiten

Wir bieten individuell angefertigte Masseinlagen, physiotherapeutische Massnahmen sowie Trainingsmöglichkeiten. Alles am gleichen Ort.

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

Ablauf

Anamnese

Das Eingangsgespräch dient zur Abklärung der körperlichen Beschwerden und Bedürfnisse. Bei der Beschwerdeabklärung interessieren uns, wie sie entstanden sind und allfällige Ereignisse (Unfall etc.), die dazu geführt haben. Bei der Bedürfnisabklärung besprechen wir Ihre Alltagsbelastungen sowie sportliche Aktivitäten in der Freizeit.

 

Statische Körper- und Fussanalyse

Wir schauen uns Ihre Körperstatik an (Rückfussstellung, Beinachsenstellung, Hüft- und Schulterstand) und bestimmen Ihren Fusstyp mittels Fussscan.

 

Dynamische Fussdruckmessung

Beim Gehen über unsere Druckmessplatte zeigen sich Ihre Abrollbewegung, Druckverteilung, Druckbelastungsspitzen sowie Bodenreaktionskräfte, womit wir allfällige Überlastungsrisiken erkennen können.

 

Videoanalyse des Gang- und Laufbildes (nur Gang- und Laufanalyse)

Auf unserem Lamellenlaufband schauen wir Ihr Gang- sowie Laufbild barfuss an, wobei wir die Bewegungen mit 4 High-Speed Videokameras aufnehmen. Somit können wir in der Verlangsamung die Bewegungen des Rückfusses, der Knie, der Hüfte sowie des Oberkörpers unter Belastung genaustens analysieren.

 

Schuhanalyse (nur Gang- und Laufanalyse)

Ein für Sie geeigneter Schuh kann schon viel bewirken. Deshalb schauen wir das Gang- und Laufbild auch mit Ihren Alltags- sowie Sportschuhen an und können Ihnen dadurch Empfehlungen abgeben.

 

Massnahmeempfehlung

Zum Schluss werden die Erkenntnisse aus der Analyse miteinander besprochen und geeignete Massnahmen empfohlen. Als bewährte Massnahmen können wir Ihnen Masseinlagen, Physiotherapie und Traingsmöglichkeiten bieten. In jeden Fall werden wir Ihnen geeignete Therapieübungen oder -hilfsmittel als Soforthilfe zeigen. Sie erhalten von uns eine persönliche Zusammenfassung der Analyse mit Bildern und Empfehlungen.

Gang- & Laufanalyse

60 Minuten

CHF 230.00

Empfehlung:

 

  • ​bei Beschwerden in Fuss, Bein, Knie, Hüfte, Rücken im Alltag oder beim Sport.

 

  •  Verletzungsprävention
     

  • Leistungssteigerung im Sport

Mitbringen zur Analyse:

 

  • ​Möglichst eng anliegende Bekleidung. Knie sollten frei sein.
     

  • Am häufigsten getragene Alltagsschuhe und Sportschuhe.
     

  • Falls vorhanden ärztliche Verordnung.

ORTHOPÄDISCHE SCHUHEINLAGEN

 

UNSERE EINLAGE FÜR IHREN FUSS

Unsere Einlagen dienen dem Zweck der Entlastung von akuten Schmerzpunkten, einer Korrektur allfälliger Fehlstellungen des Bewegungsapparates, der Vorbeugung

 

von Überlastungen sowie zur Unterstützung und Optimierung einer natürlichen Gang- und Laufbewegung.

 

Dabei soll die Einlage nicht nur passiv stützen, sondern aktiv die Bewegungen des Fusses unterstützen und die stabilisierende Muskulatur des Fusses sowie Unterschenkels anregen.

Herstellungsprozess

Ihre massgefertigten Schuheinlagen werden basierend auf den gesammelten Daten während der Fuss-, Gang- und Laufanalyse hergestellt.

 

Dabei verwenden wir Ihren Fussscan als Vorlage, um die Einlage sowie die einzelnen Korrekturelemente passgenau auf Ihren Fuss zu zeichnen. Die Einlage wird dann anhand der Zeichnung maschinell grob gefräst und schlussendlich in Handarbeit zurecht geschliffen und überzogen.

IMG-3617_edited.jpg

Material 

Die Einlagen werden aus Ethylenvinylacetat (EVA) hergestellt. Vorteile sind: weich, elastisch, sehr widerstandsfähig, flexibel, wasserfest, wenig oder kein Geruch und unterschiedliche Härtegrade.

 

Überzogen werden die Einlagen mit einem rutschfesten Alcatara Bezug.

EINLAGESORTEN

Für eine optimale Wirkung sollten Schuheinlagen möglichst häufig getragen

werden. Deshalb stellen wir Einlagen entsprechend Ihren individuellen

Bedürfnissen für unterschiedliche Einsatzgebiete sowie unterschiedliches Schuhwerk her.

Die beste Wirkung wird in Kombination mit Physiotherapie, Stabilisations- und Krafttraining erzielt.

Alltagseinlagen

Die meiste Zeit verbringen Sie in einem Alltagsschuh. Deshalb macht es häufig Sinn, eine Alltagseinlage zu tragen. Diese werden möglichst platzsparend

hergestellt, damit sie in möglichst viele unterschiedliche Schuhe passen. Es besteht auch die Möglichkeit einer 3/4 Einlage für sehr feines Schuhwerk. Auch unterschiedliche Bezüge (z.B. Leder) sind möglich.

 

Wirkungsweise:

  • Unterstützung der individuellen Fussform

  • Beschwerdenspezifische Korrekturelemente

  • Aktivierung der gelenkstabilisierenden Muskulatur

  • Optimierung der Beinachsen

Sporteinlagen

Zwar ist die Zeit, die Sie im Sportschuh stehen, einiges geringer als im Alltagsschuh, jedoch ist die Belastung beim Sporttreiben um ein Vielfaches erhöht, was eine Sporteinlage nötig macht. Diese hat im Vergleich zu den Alltagseinlagen vor allem gut dämpfende und stabilisierende Merkmale. Sie werden sportartenspezifisch hergestellt. Daher gibt es für jede Sportart  eine passende Einlage, die deren Anforderungen optimal entspricht.

 

Wirkungsweise:

  • Unterstützung der individuellen Fussform

  • Belastungsreduktion der Aufprallkräfte

  • Beschwerdenspezifische Korrekturelemente

  • Optimierung der Beinachse

  • Leistungsoptimierung durch Berücksichtigung sportartenspezifischer Anforderungen

Sensomotorische 
Einlagen

Bei sensomotorischen Einlagen werden gezielte Stimulierungspunkte am Fuss gesetzt, welche über die Neurorezeptoren eine Aktivierung der Fuss- und Unterschenkelmuskulatur bewirken. Durch die vermehrte Aktivität der Muskulatur erhöht sich die Gelenkstabilität. Das Ziel mit dieser Einlageversorgung ist eine Haltungs- und Bewegungsanpassung.

Produktion

10 Arbeitstage
(Express möglich < 8 Arbeitstage)

Preis

CHF 409.25 
pro Einlage-Paar

  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook